Übersicht - Moorhof Martin

Hundeausbildungszentrum
Moorhof Martin
Title
Direkt zum Seiteninhalt
DA wir so begeistert von unseren D-Wurf waren haben wir uns nach einen
einem ebenbürdigen Vater für unser nächsten Welpen gemacht.

Da ich mir unbedingt gerne Taff (siehe D-Wurf) mit unserer Linie vereint haben wolte, haben wir gezielt nach einen Sohn von Ihm gesucht.
Die Idee war, dass alle meine Kinder nach Ihren Großeltern kommen.
Ich hege somit die Hoffnung durch die Verpaarung von Joesy mit einem Taff-Sohn ein echtes Taffkind vereint mit Joesy`s vorzügen zu erhalten.....

Wir sind dankbar und stolz die Zusage von Esther Ammon für Ihren einzigartigen "Lif" bekommen zu haben.

Unser E-Wurf entstand somit aus der Verbindung:

                                            Ann-Joesy vom Rosenstamm                                                         Lad vom Dänischen Wohld(Lif)
                                        HD A, CEA/PRA/TNS,MDR1   gen. frei                                  HD-A, CEA/PRA/kat. frei, gen. frei von CEA
                                                     Agitity 3, Obedience 3                                                                dunkel-zobel, Höhe 55 cm
                                                                             BH, A3, Trial Klasse 1
                                                                         mehr von  Lif gibt es hier:
                                                                           www.mockemaus.de


                                                                    
                                                          
Am 08.08.2010schenkte Joesy uns Ihre Welpen und das an Ihren 8. Geburtstag. Dabei hat sie mich nicht nur wie beim letztem mal an diesem wunderbaren Ereigniss teilhaben lassen, sondern mich um Mithilfe gebeten und mir quasi die Welpen direkt in meine Hand geboren. Ich bin unfassbar gerührt von soviel Vertrauen und Zuneigung die mir meine Joesy entgegengebracht hat.     

 

DANKE ESTHER; das ich durch Deinen Lif meine Zucht bereichern durfte
Zurück zum Seiteninhalt